Mathias Czapla

Rechtsanwalt
Fon
040 24 42 97-514
Fax
040 24 42 97-20
Mail
urheberrecht@raschlegal.de
Mathias Czapla ist seit 2011 für Rasch Rechtsanwälte tätig. Schwerpunkte sind dabei Fragen des Urheber- und Medienrechts mit besonderem Gewicht auf der Prozessführung und Streitbeilegung im Bereich des Filesharings. 

Zuvor war er nach seinem Studium und Referendariat in Osnabrück von 1992 bis 2001 zunächst juristischer Mitarbeiter und Assistent verschiedener Direktionen der GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte). Dort betreute er anfangs die Lizenzierung öffentlicher Musikaufführungen und war anschließend vorwiegend mit Rechtsfragen rund um die Abrechnung der vereinnahmten Tantiemen an die nationalen und internationalen Rechteinhaber befasst. 

Mathias Czapla ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR).
vCard icon

News

23.07.2013

BGH: Auch literarische Figuren können urheberrechtlich geschützt sein

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 17. Juli 2013 (Az.: I ZR 52/12 - Pippi Langstrumpf) erstmals ausgesprochen, dass eine literarische Figur grundsätzlich einem selbstständigen urheberrechtlichen Schutz zugänglich ist.

› Newseintrag lesen
› Alle News anzeigen
Google+