IT-Recht

Bei jeder privaten oder kommerziellen Betätigung im Internet stellt sich grundsätzlich die Frage nach der eigenen Verantwortung und den bestehenden rechtlichen Risiken. Die Eröffnung des eigenen Webshops, der neue Internetauftritt, die Domainregistrierung oder auch Forumsbeiträge sowie Social-Media-Aktivitäten könnten beispielsweise betroffen sein. 

Im Internet ergeben sich die unterschiedlichsten Haftungsfragen. Wir intervenieren und verfolgen Rechtsverletzungen durch unberechtigte Dritte und schützen bei der Geltendmachung von vermeintlichen Rechtsverstößen. Des Weiteren beraten wir bei der Umsetzung von E-Commerce Geschäftsmodellen, erstellen sowie verhandeln IT-Verträge und registrieren Domains.

Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich des IT-Rechts, durch unser fundiertes technisches Know-How sowie unsere ausgeprägte Infrastruktur sind wir in der Lage, vielfältigste Problematiken auf dem Gebiet des IT-Rechts ergebnisorientiert und interessengerecht zu lösen.

Nehmen Sie zu unseren Ansprechpartnern Kontakt auf oder schreiben Sie uns eine E-Mail an it-recht@raschlegal.de. Schnell und unverbindlich.


Unser Leistungsprofil

E-Commerce

 

Umfassende rechtliche Beratung für Webshops, Online-Auktionen und weiterer E-Commerce Geschäftsmodelle: u. a. Klärung allgemeiner Haftungsfragen; Gestaltung der AGBs, des Impressums sowie der Widerrufsbelehrung; Beratung hinsichtlich arbeitsrechtlicher und datenschutzrechtlicher Regelungen sowie der Nutzung von Adwords und Bannerwerbung.

Internet- und Social-Media-Auftritt

 

Klärung allgemeiner und spezieller Haftungsfragen beim eigenen Internetauftritt und bei Aktivitäten in Social-Media-Netzwerken: u. a. Verantwortung für die eigenen Posts, Blogs oder Tweets und Beiträge Dritter im Hinblick auf die Verletzung von Rechten Dritter; Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften (z. B. bei Nutzung von Google Analytics); Nutzung des Internets am Arbeitsplatz durch den Arbeitnehmer.

Verteidigung und Verfolgung von Rechten im Internet

 

Durchgreifende Verfolgung im „Krisenfall“ bei Rechtsverstößen durch unberechtigte Dritte und Verteidigung der Rechte der Mandanten gegenüber Dritten.

IT-Verträge

 

Erstellung und Verhandlung von IT-Verträgen aller Art (bspw. Softwarelizenz-, Hardware- oder Projektverträge).

Domain- Namensrecht

 

Registrierung von Domains. Verteidigung gegen Domaingrabbing.

IT-Vergaberecht

 

Rechtliche Beratung bei öffentlichen IT-Ausschreibungen.

Ansprechpartner

zum Thema IT-Recht

  •  
    Clemens Rasch
    Rechtsanwalt
    Datenschutzbeauftragter (TÜV®)
  •  
    Anja Heller
    Rechtsanwältin
    Datenschutzbeauftragte (TÜV®)
› Alle News anzeigen

Aktuelles zum Thema

06. April 2017

PayPal darf Piraten nicht schützen

› Newseintrag lesen

16. Januar 2017

Pläne der EU-Kommission zum Datenschutz

› Newseintrag lesen

11. April 2016

LG Leipzig setzt erhöhtes Ordnungsgeld gegen Sharehoster fest

› Newseintrag lesen

Google+