11.12.2015

„Rechtssicher werben“ - Sophie Engelhardt bei „deutsche-startups.de“

Zum Auftakt der Beitragsreihe zur rechtssicheren Websitegestaltung auf „deutsche-Startups.de“ erläutert Rechtsanwältin Sophie Engelhardt, welche Werbemaßnahmen effektiv sind und wie man Fallstricke vermeidet.

Ob Werbung mit Kundenbewertungen, Eröffnungsangeboten oder Billigpreisen– die Methoden, sein Produkt oder seine Dienstleistung zu bewerben, sind vielfältig. Das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb setzt dem Händler aber Grenzen in der Wahl seiner Marketinginstrumente. Gerade wer sich neu auf dem Markt präsentiert, sollte Konkurrenten keine Angriffsfläche bieten, sondern seine Werbemaßnahmen mit Bedacht auswählen und im Zweifel Rechtsrat einholen.

Der vollständige Beitrag ist auf „deutsche-startups.de“ veröffentlicht, dem Online-Portal für Unternehmensgründer.

Von: Rechtsanwältin Sophie Engelhardt

Ansprechpartner

zu diesem Thema

Keine Ansprechpartner gefunden.

News filtern

Thema:

› Alle News anzeigen

News

22.05.2019

Creative-Commons-Foto-Abmahnung: Rasch Rechtsanwälte setzen erfolgreich Gegenansprüche durch

› Gesamten Artikel lesen

09.05.2019

Amazon haftet für unlizenzierte Produktfotos

› Gesamten Artikel lesen

02.05.2019

Haftung des Exklusivvertriebs für Produktmängel

› Gesamten Artikel lesen

Google+