Wir treten für den Schutz des geistigen Eigentums im digitalen Wandel ein.

Als Partner der Kreativbranche sind Rasch Rechtsanwälte seit 2003 auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes tätig. Wir verbinden dabei unser juristisches Fachwissen mit dem Verständnis für das Internet und für moderne Informationstechnologien.


Rasch Rechtsanwälte prägen und prägten die deutsche Rechtsprechung, insbesondere beim Urheberrecht, maßgeblich. Wir nutzen im Auftrag unserer Mandanten unsere Erfahrung für die Gestaltung von Ideen und bei der gerichtlichen Durchsetzung von Rechten. Zu unserem Mandantenkreis gehören neben Medienunternehmen und Verbänden – insbesondere aus der Musik -, Verlags- und Filmbranche – Softwareentwickler, Merchandising- Anbieter sowie Musikproduzenten und Künstler.

Aktuelles:

› Alle News anzeigen
21.04.2015

BGH elektronische Leseplätze II: Digitalisierung von Büchern gestattet, ebenso Privatkopien

Verlag verliert gegen Universität: Uni-Bibliotheken dürfen Bücher digitalisieren, um sie ihren Nutzern an elektronischen Leseplätzen zugänglich zu machen. Nutzer können sich zudem Privatkopien (analog oder digital) anfertigen, wie der Bundesgerichtshof (BGH) am 16.04.2015 (Az.: I ZR 69/11) entschieden hat. Verlage müssen sich letztlich mit der Geräteabgabe begnügen.

Wie zu erwarten war, hat der Bundesgerichtshof (BGH) nach der Vorlageentscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EUGH Urteil vom 11.9.2014 Az.: C-117/13) – [...]

› Gesamten Newseintrag lesen

› Alle News anzeigen
18.04.2015

Weiterverkauf von E-Books und digitalen Hörbüchern bleibt verboten

› Newseintrag lesen

16.04.2015

Goldrapper gewinnt gegen Gothic-Band: BGH hebt Bushido-Urteil des OLG Hamburg auf

› Newseintrag lesen

08.04.2015

Musikmesse 2015: Rasch Rechtsanwälte & SOMM bieten Kurzberatung zur Abmahnung an

› Newseintrag lesen

Kontakt

Rasch Rechtsanwälte
An der Alster 6
20099 Hamburg 
Fon 040 - 2442970 
Fax 040 - 24429720
Mail kanzlei@raschlegal.de

Google+